Resultate


Team Nova gewinnt das Sihlsee Turnier 2016

Skip René Stöckli mit Bernadette Notz, Marcel Kreienbühl & Markus Minder mit Geschenkkorb.
Skip René Stöckli mit Bernadette Notz, Marcel Kreienbühl & Markus Minder mit Geschenkkorb.
Download
Schlussrangliste
Sihlsee Turnier 2016_Schlussrangliste.pd
Adobe Acrobat Dokument 286.3 KB

Es trafen sich Teams aus Einsiedeln, Küssnacht, Engelberg, Tessin und weitere Freunde des Curlingsports in Küssnacht am Rigi.

 

Die Teams der Gruppe A traten bereits um 08.00 Uhr früh für ihre erste Partie an, während Gruppe B etwas länger ausschlafen durfte und um kurz vor 10 Uhr ihr erstes Spiel vor sich hatte. Es wurden spannende Duelle ausgetragen, welche nach den Gruppenspielen drei Teams mit der vollen Punktzahl beendeten.

 

Dies sind „Team Nova“ mit Skip René Stöckli, „Wildhaus-Inter“ mit Skip Albert Widmer und „CC Rigi Kaltbad“ mit Skip Beat Frei.

 

Nach einem letzten Spiel konnte sich „Team Nova“ vor „CC Rigi Kaltbad“ als Sieger feiern lassen. Beide Teams erreichten die vollen 6 Punkte und gleich viele Ends, aber „Team Nova“ konnte einen einzigen Stein mehr vorweisen, was ihnen den Sieg sicherte. Auf Platz drei landete das Team „Zuger Bärg Curler“.

 

Nach diesem tollen Tag, der geprägt war von einer gemütlichen Atmosphäre, freuten sich alle auf das leckere Abendessen im Restaurant Seehof in Küssnacht, das den Tag abrundete.

 


Team Nova gewinnt den Küssnachter-/ Frohsinn-Cup 14.11.2015

Download
Rangliste Küssnachter- / Frohsinn Cup
Rangliste 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.0 KB

25. Palace Trophy: Küssnacht Nova auf dem Podest

Download
Rangliste
Rangliste 25. Palace Trophy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 KB
Im Team Küssnacht Nova spielten am Samstag; Norbert Neumeyer, Bernadette Notz, Christoph Bucheli und Brigitte Herzog. Am Sonntag spielten (Bild); René Stöckli, Bernadette Notz, Ueli Leuenberger und Hans Felder.
Im Team Küssnacht Nova spielten am Samstag; Norbert Neumeyer, Bernadette Notz, Christoph Bucheli und Brigitte Herzog. Am Sonntag spielten (Bild); René Stöckli, Bernadette Notz, Ueli Leuenberger und Hans Felder.

KÜSSNACHT

Am Wochenende vom 10. und 11. Oktober 2015 fand in der Curlinghalle Küssnacht die alljährliche Palace Trophy statt. Zum 25. Jubiläumsturnier begrüsste der Curlingclub Luzern Palace ein volles Tableau von 16 Mannschaften aus allen Teilen der Schweiz im Rigidorf.

 

Spannend bis zur letzten Runde

Es war wieder einmal spannend bis zum Schluss, wer das Turnier für sich entscheiden würde. Nach dem ersten Spieltag und vier interessanten Gruppenspielen lag das Curlingteam Frauenfeld um Markus Fässler bereits mit unglaublichen 14 Ends und der vollen Punktzahl auf dem ersten Platz. Das Küssnachter Team Nova belegte nach drei Runden den ausgezeichneten 4. Zwischenrang. Nach einem exquisiten Galadinner und Topunterhaltung durch die Band Radiokings im Hotel Palace Luzern standen sich die Teams am Sonntagmorgen bereits um 7.45 Uhr wieder auf dem Eis gegenüber. Es wurde um jeden Stein gekämpft, und so blieb es bis zur letzten Runde spannend.

 

Team Nova spielte um Platz drei

Team Nova verpasste den Final knapp mit zwei Ends und spielten somit in einem internen Küssnachter Duell gegen das Team Küssnacht Iten um den 3. Rang. Nova startete sehr gut in das Spiel und konnte die ersten drei Ends für sich entscheiden. Zwischenstand 4:0 Steine für Nova. Das Team Küssnacht Iten konnte das nächste End mit zwei Steinen für sich Entscheiden. Somit war die Aufholjagt von Skip Christian Iten eingeläutet worden. Das nächste End ging ebenfalls mit zwei Steinen an das Team Iten und plötzlich war Einstand. (4:4) So ging es hin und her und im vor dem letzten 8. End stand es 6:6. Das Team Nova hatte das recht des letzten Steins und Skip René Stöckli konnte mit einem gut gespielten letzten Stein als Take Out das Spiel zu Gunsten des Team Nova entscheiden.

 

Frauenfeld und Olten im Final

Nach vier spannenden Runden kämpften, wie schon im letzten Jahr, der CC Olten gegen den CC Frauenfeld im Final um die begehrte Trophäe der Palace Trophy. In einem spannenden Final setzte sich der CC Frauenfeld mit Markus Fässler als Skip klar durch und gewann somit ohne Niederlage die 25. Ausgabe der Palace Trophy.

 

Der CC Luzern Palace bedankt sich für die grosszügige Unterstützung.

 


20.12. - 21.12.2014   Waldhaus Flims Laurent Perrier-Cup

Download
Schlussrangliste Laurent Perrier-Cup
Rangliste Waldhaus Flims Laurent-Perrier
Adobe Acrobat Dokument 16.3 KB

Team Laurent-Perrier / Mirjam Ott  &  Team Küssnacht-Nova


SC Riesersee / Andrea Schöpp  & Team Küssnacht-Nova



50. Rigi Kanne vom 31.01.2014 - 02.02.2014

Team Nova mit ausgezeichnetem 3. Schlussrang.

Download
Rangliste
Rangliste 50. Rigi Kanne 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

2. März 2013 - "Fürnäeignigörlinghallä" des CC Sihlsee

Team Nova - Turniersieger
Team Nova - Turniersieger
Download
Turnierbericht
Bericht Turnier Fürnäeignigörlinghallä 2
Adobe Acrobat Dokument 55.0 KB
Rangliste
Rangliste